Aktuelle Informationen, Tipps und Hinweise

Investors-Engagement bei den ATX-Unternehmen

Die meisten 20 Unternehmen des österreichischen Aktienindex ATX zeigen keine besonderen Ambitionen, sich mit der Nachhaltigkeit ihrer eigenen Geldanlage zu beschäftigen. Das ist das Ergebnis einer Engagement-Aktivität von CRIC, die bei den 20 ATX-Unternehmen nachgefragt hat. Den Bericht können Sie hier lesen.

Finanzmarktreform: Gemeinwohlinteressen stärken

Eine neue Broschüre des World Future Council (Autorin: Suleika Reiners) zeigt den hohen Nachholbedarf in der Finanzmarktreform, neue Risiken sowie Wege zu nachhaltigen Finanzmärkten.

Österreichischer Klimaschutzpreis für die VBV Vorsorgekasse

Das CRIC-Mitglied VBV-Vorsorgekasse AG, die größte Mitarbeitervorsorgekasse in Österreich, hat am 14. November 2016 den Österreichischen Klimaschutzpreis erhalten. Wir gratulieren - und freuen uns sehr: denn erstmals wurde damit die ethisch-nachhaltige Anlagestrategie eines institutionellen Investors als Hauptgrund für die Preisverleihung angeführt.

ABS-Sparkonto für Entwicklungsfinanzierung

Eine Partnerschaft zwischen der Alternativen Bank Schweiz und der sozial orientierten Investmentgenossenschaft Oikocredit ermöglicht nun das Sparen mit Nutzen für benachteiligte Menschen in Entwicklungsländern.

Studie: Der Klimawandel sorgt auch an den Börsen für Sturm

Die Ziele des Weltklimagipfels fordern nicht nur von Industrie und Politik ein Umdenken, sondern auch von Kapitalanlegern. Sie müssen künftig den indirekten Beitrag ihrer Anlagen auf das Weltklima einkalkulieren. Eine aktuelle Studie von Prof. Henry Schäfer von der Universität Stuttgart und seinem Team zeigt jetzt erstmals auf, welche Folgen sich für den zentralen deutschen Finanzplatz in Frankfurt am Main ergeben können. Je nach Szenario  drohen Anlegern erhebliche Wertverluste. Die Studie finden Sie hier.