Herbstnewsletter 2021

Herbstnewsletter 2021
CRIC Logo

2.11.2021‍

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Interessierte an CRIC!

Während die UN-Klimakonferenz stattfindet, widmet sich CRIC der Vorbereitung einer Fachtagung zum ethisch-nachhaltigen Investieren in Afrika sowie im Rahmen einer Umfrage Ihrer Einschätzung zur Qualität und zum Transformationspotenzial ethisch-nachhaltiger Geldanlage.

 

Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Sehr viel! Denn wir wissen, dass globale Herausforderungen nur global und mit sozial-ökologischem Anspruch erfolgreich gemeistert werden können – was den großen Nachbarkontinent Europas selbstverständlich einschließt. Außerdem wissen wir, dass die ethisch-nachhaltige Geldanlage eben nur dann ihren Beitrag leisten kann, wenn sie tatsächlich ein Transformationspotenzial entfaltet.

 

Daher laden wir Sie sehr herzlich ein zur CRIC-Konferenz Nachhaltiges Investieren in Afrika und zur Teilnahme an der Umfrage zum CRIC-Stimmungsbarometer. Außerdem laden wir Sie sehr herzlich zum Lesen dieses Herbstnewsletters ein, der nicht nur mit neuer Optik aufwartet, sondern auch inhaltlich Einiges zu bieten hat: zum Beispiel Neuigkeiten und Erhellendes von Menschen und Mitgliedern wie das Interview mit Dr. Ndidi Nnoli-Edozien

 

Wir wünschen eine anregende Lektüre!

Neues von CRIC

Veranstaltungen‍

22.11.2021‍

Abendveranstaltung: Eine nachhaltige Agenda in Afrika finanzieren

Frankfurt am Main und online

23.11.2021‍

Einladung und Anmeldung zur CRIC-Konferenz Nachhaltiges Investieren in Afrika

Frankfurt am Main und online

02.12.2021‍

Engagement-Dialoge‍ #2: Die Unternehmensperspektive. Erfahrungen und Einfluss auf die Nachhaltigkeitsstrategie

online‍

11.03.2022

Save-the-Date: CRIC-Veranstaltung und Mitgliederversammlung

Zürich

Rückblick

Politik im Fokus #4: Von der Nachhaltigkeits-Berichterstattung, die wir brauchen

online

Rückblick

Werte Leben - Forum: Die Macht der Investoren

online

Bitte um Teilnahme

Umfrage: CRIC-Stimmungsbarometer zur nachhaltigen Geldanlage 2021

Zum dritten Mal wird mit dem CRIC-Stimmungsbarometer die Einschätzung zur transformativen Kraft ethisch-nachhaltiger Geldanlagen erhoben. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

menschen und mitglieder

Im Gespräch: Dr. Ndidi Nnoli-Edozien über eine afrikanisch-europäische Perspektive zu CSR, Nachhaltigkeit und wirkungs-orientierten Investments

„Wenn die Nachhaltigkeitskriterien nur von europäischer Seite bewertet werden, dann klammern wir einen Großteil der Welt einfach aus.“

 

Dr. Ndidi Nnoli-Edozien hat zu der Frage promoviert, wie die ethisch-ökologischen Kriterien aus dem Frankfurt-Hohenheimer Leitfaden auf andere Kontinente übertragen werden können. Im Gespräch mit CRIC erzählt sie, wie sie dieses Wissen in den letzten Jahrzehnten in vielfacher Weise praktisch umgesetzt hat. Die Nigerianerin wird mit den Einführungsvortrag zur CRIC-Konferenz Nachhaltiges Investieren in Afrika beisteuern und sich außerdem als Panelistin und Moderatorin eines Börsen-Ministerium-Gesprächs einbringen.

Drei Fragen an: Dr. Moritz Kilger – das neue Mitglied der CRIC-Geschäftsführung

 „Ich fühle mich an der Schnittstelle von profitorientierter und gemeinwohlorientierter Welt – oder auch: Wirtschaft und Demokratie‘ – zuhause“

 

Organisationsentwicklung, Bildung und das ethisch-nachhaltige Investment sind seine Themen: Dr. Moritz Kilger, der zu einem finanzmarktregulatorischen Thema promoviert hat und umfangreiche Stiftungserfahrung vorweisen kann, komplettiert ab sofort das Team der CRIC-Geschäftsführung. In Drei Fragen an spricht er über seine Erwartungen und Pläne.

Im Porträt: Grohmann & Weinrauter VermögensManagement GmbH (G&W) – ein Risikomanager wird nachhaltig

G&W ist ein neues Mitglied von CRIC, aber lange und tief in der Branche verwurzelt. Über die Jahre hat der Vermögensverwalter immer bewusster Akzente in Sachen Nachhaltigkeit gesetzt. Er bringt Erfahrung mit SDG- und CO2-Transitionen-Projekten, sowie Interesse an für G&W neuen Themen wie Biodiversität mit. Bei all dem legt er Wert darauf, seinen Nachhaltigkeitsbeitrag leisten zu können.

Was CRIC-Mitglieder über CRIC sagen ‍

Herzlich Willkommen bei CRIC!

Wir freuen uns, die Österreichische Ordenskonferenz und die Grohmann & WeinrauterVermögensManagement GmbH als CRIC-Mitglieder begrüßen zu dürfen! Allgemeine Informationen zu einer Mitgliedschaft und zu den CRIC-Mitgliedern gibt es auf unserer Webseite.

WEitere Aktivitäten von Cric

CRIC unterzeichnet Investoren-Stellungnahme für ein EU-Lieferkettengesetz

Die EU arbeitet aktuell an einer Initiative zum Thema der nachhaltigen Unternehmensführung. In diesen Kontext gehört auch das angekündigte EU-Lieferkettengesetz. CRIC hat sich einem Statement der Initiative Investor Alliance for Human Rights angeschlossen, das sich für entsprechende effektive regulatorische Maßnahmen stark macht.

CRIC unterstützt offenen Brief zum Ausschluss von Kernkraft aus der EU-Taxonomie

CRIC setzt sich für nachhaltige Wirtschaftsweisen ein. Mit ihrer Sustainable Finance-Strategie und dem Aktionsplan Finanzierung nachhaltigen Wachstums verfolgt die Europäische Union unter anderem das Ziel, Kapital in nachhaltige Wirtschaftstätigkeiten umzuleiten. Die Klassifizierung von Kernkraft als nachhaltige Energiequelle im Rahmen der EU-Taxonomie steht dem entgegen.

Wir sagen Danke für 1.000 Follower auf Twitter!

Über 1000 Abonnent*innen erreicht CRIC täglich auf Twitter (@CRIC_eV). Dafür möchten wir uns herzlich bedanken!

cric in den medien

avesco Financial Services AG

Expertinnen-Interview: Nachhaltigkeit, Regulatorik und die Entwicklung des Finanzmarktes

ntv

Geldanlage-Check: Beim Impact Investing lauern Fallstricke

portfolio institutionell

Gastbeitrag: Warum wir eine soziale Taxonomie brauchen

Tagesspiegel Background Sustainable Finance

Investoren sollen Menschenrechte mehr beachten

Aktuelles, Studien und Publikationen

Aus Politik und Wirtschaft

Informationen zur COP26 in Glasgow

Die COP26 (26th UN Climate Change Conference of the Parties) findet vom 31. Oktober bis zum 12. November 2021 in Glasgow statt. Ziel des Gipfels ist die Entwicklung von Strategien zum Erreichen von Net-Zero bis 2050, zum Schutz von Leben und natürlichen Lebensräumen, zur Finanzmobilisierung sowie zu einem gemeinsamen Arbeitsplan.

Im Fokus: National Advisory Boards Impact Investing in Ghana, Sambia und Südafrika

Im Januar 2013 übernahm Großbritannien unter dem damaligen Premierminister David Cameron die Präsidentschaft der – damals noch – G8-Staaten. Die Förderung des Handels sowie der Kampf gegen Steuerflucht und für mehr Transparenz in der Weltwirtschaft waren die zentralen Anliegen dieser Präsidentschaft – Themen, die zunächst eher indirekt mit den drängenden Problemen unserer Zeit zu tun haben. Im Rahmen des G8 Social Impact Investment Forum im Juni desselben Jahres wurde jedoch auch der Grundstein für eine Social Impact Investment Taskforce gelegt. 

Verschiedenes

Studien und Publikationen

Neue Publikation: Einführung in die Katholische Soziallehre

Vor Herausforderungen und in schwierigen Zeiten ist der Bedarf an Orientierung groß. An Erbauungs- und Ratgeberliteratur mangelt es nicht und die Anzahl der Neuerscheinungen zum Umgang mit Krisen aller Art ist beträchtlich. Vereinzelt wird dabei auch Altbewährtes wiederentdeckt. 

Was wir Lesen: Gedanken zur UN-Klimakonferenz 

Mit Blick auf die COP 26 ist es erhellend, sich zunächst den aktuellen Stand zur Umsetzung der Klimamaßnahmen (gemäß World Resources Institute – WRI) vor Augen zu führen – auch wenn das die Frage, was von dem aktuell in Glasgow stattfindenden Klimagipfel zu erwarten ist, kaum beantworten kann. Klare Positionen vertritt hierzu Nachhaltigkeitsexperte Ralph Thurm. Und die italienisch-amerikanische Wirtschaftswissenschaftlerin Mariana Mazzucato macht das Szenario eines Klima-Lockdown auf. 

Veröffentlichung der EIB: Welche Aktivitäten Europas Investitionsbank in Afrika entfaltet

Trotz des Ressourcenreichtums und gewaltigen technologischen Umbrüchen in den vergangenen Jahren ist Armut in Afrika nach wie vor ein großes Problem. Die Covid-19 Krise hat dies zuletzt noch weiter verschärft. Auch der Klimawandel könnte zukünftig zu weiteren Verwerfungen führen.

Übersicht zu Studien und Publikationen

Wie gewohnt stellt CRIC einen Überblick zu aktuellen Publikationen bereit. Die Liste an aktuellen Studien, Stellungnahmen und weiteren Veröffentlichungen stellen wir als PDF-Dokument zur Verfügung, das fortlaufend aktualisiert und weitergeführt wird.

Zum Download der Publikationsliste geht es hier.

Veranstaltungen im Überblick

Veranstaltungen

Eigene Formate‍

 22.11.2021

Abendveranstaltung: Eine nachhaltige Agenda in Afrika finanzieren 

Frankfurt am Main und online

23.11.2021

CRIC-Konferenz Nachhaltiges Investieren in Afrika

Frankfurt am Main und online

2.12.2021

Engagement-Dialoge #2: Die Unternehmensperspektive

online

11.03.2022

Save-the-Date: CRIC-Veranstaltung und Mitgliederversammlung

Zürich

Externe Veranstaltungen

1.-12.11.2021

UN Climate Change Conference (UNFCCC COP26)

Glasgow

8.-12.11.2021

Fair Finance Week 2021

Frankfurt am Main

12.11.2021

Unternehmerische Sorgfaltspflicht und Verantwortung - was das neue Lieferkettengesetz bedeutet

Frankfurt am Main

18.11.2021

Sustainable Investments Day

Zürich

20.11.2021

Messe Grünes Geld

Freiburg

25.11.2021

Vergabe-Feier FNG-Siegel

Frankfurt am Main

30.11.-1.12.2021

European Business and Nature Summit 2021

Paris

7.12.2021

5th EIOPA Sustainable Finance Roundtable

online

25.4.-8.5.2022

UN-Biodiversitätskonferenz (Teil 2)

Kunming

8.6.2022

BarCamp Sustainable Finance

Bonn

26.6-1.07.2021

15th International Summer School on Social Banking & Sustainable Finance 

Luxemburg