Vereinsnews

Wandel durch Dialog: Investoren verstärken ihren Einfluss auf das Nachhaltigkeitsmanagement der Unternehmen

Dialogstrategien haben sich als wirkungsvolles Instrument der ethisch-nachhaltigen Geldanlage etabliert. Dies zeigen Ergebnisse einer Umfrage, die CRIC e.V. und das NKI – Institut für nachhaltige Kapitalanlagen unter börsennotieren Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz durchgeführt haben.

G&W ist ein neues Mitglied von CRIC, aber lange und tief in der Branche verwurzelt. Über die Jahre hat der Vermögensverwalter immer bewusster Akzente in Sachen Nachhaltigkeit gesetzt. Er bringt Erfahrung mit SDG- und CO2-Transitionen-Projekten, sowie Interesse an für G&W neuen Themen wie Biodiversität mit. Bei all dem legt er Wert darauf, seinen Nachhaltigkeitsbeitrag leisten zu können.

 „Ich fühle mich an der Schnittstelle von profitorientierter und gemeinwohlorientierter Welt – oder auch: Wirtschaft und Demokratie‘ – zuhause“

Organisationsentwicklung, Bildung und das ethisch-nachhaltige Investment sind seine Themen: Dr. Moritz Kilger, der zu einem finanzmarktregulatorischen Thema promoviert hat und umfangreiche Stiftungserfahrung vorweisen kann, komplettiert ab sofort das Team der CRIC-Geschäftsführung. In Drei Fragen an spricht er über seine Erwartungen und Pläne.

© 2022 CRIC e.V. Verein zur Förderung von Ethik und Nachhaltigkeit bei der Geldanlage. All Rights Reserved.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.