EU legt “Action Plan: Financing Sustainable Growth” sowie „FinTech Action Plan“ vor

Wie erwartet hat die EU-Kommission am heutigen 8. März ihren Aktionsplan zu Sustainable Finance vorgelegt. Das 20-seitige Dokument baut auf den Empfehlungen des HLEG-Abschlussberichts auf und bezieht sich auf die Themen Risiko-Management, Transparenz und Langfristigkeit, ein einheitliches Klassifikationssystem für nachhaltige Aktivitäten, Standards und Siegel für nachhaltige Finanzprodukte, die Förderung von Investments in nachhaltige Projekte und anderes mehr. 

Der "Action Plan: Financing Sustainable Growth" ist Teil eines Pakets zur Vertiefung der Kapitalmarktunion, das auch Vorschläge zu FinTech und Crowd-Funding enthält. 

Weitere Informationen:

© 2017 CRIC e.V. Verein zur Förderung von Ethik und Nachhaltigkeit bei der Geldanlage. All Rights Reserved.