Vereinsnews

Der aktuelle Newsletter von CRIC informiert über künftige Veranstaltungen zu den Themen Klimawandel und betriebliche Altersversorgung, über Veröffentlichungen, etwa den Leitfaden für ethisch-nachhaltige Immobilieninvestments, und weitere CRIC-Aktivitäten wie die Kooperation mit dem Marktplatz für nachhaltige Investments. Außerdem enthält die Sammlung von Neuigkeiten den Link zu einem Dossier zu Sustainable Finance in Europe, Informationen zu aktuellen Entwicklungen im Bereich der ethisch-nachhaltigen Geldanlage in Deutschland, Österreich der Schweiz und Europa sowie Informationen zu neuen Studien und Publikationen. Eine Terminübersicht rundet den Newsletter ab. 

Bis zum kommenden Jahr muss die EU-Richtlinie zur betrieblichen Altersversorgung umgesetzt sein. Was bedeutet dies mit Blick auf das Thema der nachhaltigen Geldanlage? Welche Passagen der Direktive und bereits bestehender nationaler Regulierung sind in diesem Kontext relevant und welche Themen oder Empfehlungen Gegenstand der Debatte? CRIC ist diesen Fragen nachgegangen und hat hierzu einige Informationen zusammengestellt.

CRIC hat eine neue Adresse – auch wenn dies beim ersten Blick nicht unbedingt auffällt. Denn geändert hat sich nur die Hausnummer – Straße, PLZ und natürlich die Stadt sind gleichgeblieben. Die Adresse lautet jetzt: Corporate Responsibility Interface Center (CRIC) e.V., Hanauer Landstraße 151-153, D-60314 Frankfurt am Main.

Am 6. November 2018 findet im baden-württembergischen Ladenburg der mittlerweile fünfte Marktplatz für nachhaltige Investments statt. CRIC unterstützt die Veranstaltung als Kooperationspartner. Besucher können sich auf spannende Präsentationen und eine Ausstellung verschiedener Gesellschaften und Organisationen freuen. Auch CRIC-Geschäftsführer Dr. Klaus Gabriel wird im Programm vertreten sein.

© 2017 CRIC e.V. Verein zur Förderung von Ethik und Nachhaltigkeit bei der Geldanlage. All Rights Reserved.