Werte Leben

Bei der Veranstaltungsreihe Werte Leben handelt es sich um ein seit vielen Jahren bewährtes Format zu unterschiedlichsten Themen rund um die Ethik und Nachhaltigkeit bei der Geldanlage, das in Kooperation mit der Diözese Innsbruck organisiert wird. Hierbei wechseln sich jeweils einmal jährlich Werte Leben – Forum und Werte Leben – Impulse miteinander ab. Während Ersteres sich an eine eher breite Zuhörerschaft wendet und zumeist abends stattfindet, ist Letzteres zeitlich umfassender und für ein Fachpublikum konzipiert.

 


 

Update 13. November: Die Präsentationen stehen zum Download zur Verfügung (siehe unten).

Die Einbindung von Ethik und Nachhaltigkeit in die Geldanlage war lange Zeit das Thema einiger weniger Pioniere. Im 20. Jahrhundert und insbesondere in den letzten 20 Jahren haben kirchliche Einrichtungen eine Vorreiterrolle eingenommen und die Entwicklung ethisch-nachhaltiger Geldanlagen maßgeblich mitgeprägt.

Mit der Veröffentlichung des Brundtland-Berichtes der Vereinten Nationen im Jahr 1987 startete offiziell das Bemühen um eine nachhaltige Entwicklung. Seither hat sich die Weltgemeinschaft in vielen Konferenzen und Abkommen darauf geeinigt, dass wirtschaftliche Entwicklung nur im Einklang mit dem Erhalt einer funktionierenden Biosphäre und dem Wohlergehen der Menschen auf diesem Planeten möglich ist. Angesichts von Armut und Hunger in der Welt sowie vor dem Hintergrund des Klimawandels und des Verschwindens pflanzlicher und tierischer Arten stellt sich heute jedoch zunehmend die Frage, ob der bisher eingeschlagene Weg tatsächlich der richtige ist.

© 2021 CRIC e.V. Verein zur Förderung von Ethik und Nachhaltigkeit bei der Geldanlage. All Rights Reserved.