TEG veröffentlicht Bericht zur Offenlegung klima-relevanter Informationen durch Unternehmen

Die im Juli 2018 von der EU-Kommission eingesetzte Technical Expert Group on Sustainable Finance (TEG) hat ihren ersten Bericht zum Bereich Transparenz und Offenlegung von Nachhaltigkeitsaspekten durch Unternehmen vorgelegt. Die dort enthaltenen Empfehlungen sollen in die Non-Bindung Guidelines zur nichtfinanziellen Berichterstattung der EU eingearbeitet werden. 

Der Bericht bezieht sich ausschließlich auf klimabezogene Informationen und ist mit den Empfehlungen der Task Force on Climate-related Financial Disclosures (TCFD) und dem Vorschlag der EU-Kommission zu einer Taxonomie nachhaltiger ökonomischer Aktivitäten abgestimmt. Kommentierungen des Berichts können bis zum 1. Februar eingereicht werden.

Im Bericht sind nicht nur Informationen dazu enthalten, wie der Klimawandel die Performance des Unternehmens beeinflusst, sondern auch zur klimarelevanten Wirkung des Unternehmens selbst. Der Bericht ist Teil der Umsetzung des EU-Aktionsplans zu Sustainable Finance und des Legislativvorschlages zur Offenlegung von klimarelevanten Informationen, den die EU-Kommission im Mai 2018 veröffentlicht hat. 

Nach Angaben der EU-Kommission wird die TEG ihre weiteren Berichte zur Taxonomie, zu CO2-Benchmarks und zu Green Bonds noch bis Juni 2019 vorlegen. Im Mai 2019 stehen Wahlen zum Europaparlament an. 

Weitere Informationen:

© 2018 CRIC e.V. Verein zur Förderung von Ethik und Nachhaltigkeit bei der Geldanlage. All Rights Reserved.