European Corporate Reporting Lab veröffentlicht ersten Report on Climate-related Reporting

Ein weiterer Bericht im Zusammenhang mit dem EU-Aktionsplan Sustainable Finance wurde im Februar dieses Jahres veröffentlicht: Der erste report on climate-related reporting, den das European Corporate Reporting Lab (European Lab) erstellt hat. Das Gremium wiederum wurde – den Empfehlungen des EU-Aktionsplans folgend – von der European Financial Reporting Advisory Group (EFRAG) eingesetzt.

Der Bericht beinhaltet eine Analyse von Good Practice-Beispielen für die klimabezogene Berichterstattung von Unternehmen und konkret 58 Beispiele guten Reportings von 30 Unternehmen. In den beiden Anhängen sind zum einen Good Practic-Beispiele für die Bereiche Governance, Strategie und Risikomanagement mit entsprechenden Metriken und Zielen enthalten und zum anderen eine vertiefte Überprüfung von Berichterstattung zu Szenario-Analysen.

Der Bericht des European Lab ist Teil der breiter angelegten Strategie der EU-Kommission für ein nachhaltiges Finanzwesen und des Ziels einer klimaneutralen Wirtschaft bis 2050. Die EU-Kommission hat bereits die von der TEG erarbeiteten non-binding guidelines on reporting climate-related information herausgegeben. Aktuell läuft außerdem eine Konsultation zur CSR-Richtlinie, die auch im Zusammenhang mit dem Green Deal steht.

Quellen:

Zum Download:

© 2021 CRIC e.V. Verein zur Förderung von Ethik und Nachhaltigkeit bei der Geldanlage. All Rights Reserved.