1.+2.12.2016 in Frankfurt/M. - Anlagerichtlinien für kirchliche und gemeinnützige Investoren

Anlagerichtlinien sind bei der Geldanlage von zentraler Bedeutung - nicht nur um das ökonomische Risiko zu begrenzen, sondern auch um Ethik und Nachhaltigkeit belastbar zu integrieren. CRIC wird deshalb am 1. und 2. Dezember 2016 in Frankfurt am Main einen Workshop für kirchliche und gemeinnützige Einrichtungen veranstalten.

Neben kurzen fachlichen Inputs wird das Hauptaugenmerk der Veranstaltung auf der Erstellung einer Muster-Anlagerichtlinie liegen, die kirchlichen und gemeinnützigen Einrichtungen konkrete Anregungen und Hinweise für die eigenen Anlagerichtlinien geben. Start der Veranstaltung wird am 1.12. voraussichtlich um 15 Uhr sein, nach einem gemeinsamen Abendessen gibt es Gelegenheit zum Gespräch. Am Veranstaltungsort (Spenerhaus in Frankfurt am Main) gibt es die Möglichkeit zur Übernachtung. Am nächsten Tag (2.12.) werden in Gruppenarbeiten wichtige Aspekte von Anlagerichtlinien gemeinsam erarbeitet. Das Ende der Veranstaltung ist gegen Mittag geplant. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Kosten für die Teilnahme (inklusive Übernachtung, Abendessen, Frühstück und Mittagessen) werden ca. 290 EUR pro Person betragen.

© 2018 CRIC e.V. Verein zur Förderung von Ethik und Nachhaltigkeit bei der Geldanlage. All Rights Reserved.