Studie zu Nachhaltigkeit und Anlegerpräferenzen

Der Lehrstuhl für Finanzierung der Universität Regensburg führte im August 2012 zur Ermittlung von Anlegerpräferenzen im Bereich der Nachhaltigkeit eine wissenschaftliche Studie durch.

Ziel dieser Studie war, den Einfluss nicht-finanzieller Größen bei der Investitionsentscheidung zu ermitteln und bestimmte Merkmalsausprägungen für die Abgrenzung eines nachhaltigen Investors von einem konventionellen Investor zu bestimmen.

354 Fragebögen wurden ausgewertet, Zielgruppe der Befragung waren sowohl Privatanleger und institutionelle Anleger als auch Vermögensverwalter.

Eine Zusammenfassung der Ergebnisse können Sie hier lesen: Studie Zusammenfassung.pdf

© 2021 CRIC e.V. Verein zur Förderung von Ethik und Nachhaltigkeit bei der Geldanlage. All Rights Reserved.