Veranstaltung "Kirchliche Investmentkultur: Werte, Wirkung und Wandel" am 13. März in Bonn

Die Kirchen nehmen ihre gesellschaftliche Verantwortung ernst – auch bei der Geldanlage. Mit Leitfäden, Orientierungshilfen und Richtlinien haben sie einen wichtigen Beitrag zur Bekanntheit und Weiterentwicklung der ethisch-nachhaltigen Geldanlage geleistet.

Wie unterscheiden sich Investierende aus dem kirchlichen Bereich von anderen nachhaltig orientierten Anlegern? Welche Schwerpunkte setzen sie und wie hat sich die kirchliche Investmentkultur in den letzten Jahren und Jahrzehnten gewandelt? Wie erleben sie die aktuelle politische Debatte zu Fragen der Nachhaltigkeit in der Finanzwirtschaft und mit welchen Themen und Positionen bringen sie sich dort ein?

In der Veranstaltung "Kirchliche Investmentkultur: Werte, Wirkung und Wandel" – die CRIC in Kooperation mit der Missionszentrale der Franziskaner und weiteren franziskanischen Mitgliedern organisiert – soll das Thema der kirchlichen Investmentkultur diskutiert werden. Dabei werden die Sichtweisen unterschiedlicher kirchlicher Akteure eingebracht.

Wann? 13. März 2020 von 10.00 bis 12:30 – im Anschluss daran findet die Mitgliederversammlung von CRIC statt
Wo? Münster-Carré, Gangolfstraße 14 in 53111 Bonn  (Infos zur Anfahrt)

Wir freuen uns auf eine spannende Veranstaltung unter anderem mit folgenden Referenten und Referentinnen: Johannes B.  Freyer, OFM, Dr. Karin Bassler, Arbeitskreis Kirchlicher Investoren (AKI) der evangelischen Kirche in Deutschland und Vorstand CRIC e.V., Peter Bohynik, Generalsekretär vom Büro der Ordensgemeinschaften, Jutta Hinrichs, Pax Bank.

Das Programm steht zum Download bereit. Anmeldungen können bereits jetzt über info@cric-online.org oder das Anmeldeformular entgegengenommen werden.

Anmeldung für die Veranstaltung:

Kirchliche Investmentkultur: Werte, Wirkung und Wandel

am 13. März 2020 in Bonn

Ich komme

 

© 2018 CRIC e.V. Verein zur Förderung von Ethik und Nachhaltigkeit bei der Geldanlage. All Rights Reserved.