Presseartikel über CRIC

Unter der Überschrift „Gemischtes Echo“ fasst Susanne Bergius in der März-Ausgabe Ihres Handelsblatt Business Briefing nachhaltige Investments die Reaktionen auf den Abschlussbericht der High-Level-Expert Group on Sustainable Finance (HLEG) zusammen. In Ihrem Beitrag bezieht sie sich auch sehr prominent auf die CRIC-Stellungnahme zu diesem Thema.

Die sechs Anregungen, die CRIC e.V. in die Debatte um Sustainable Finance in Europa und den HLEG-Abschlussbericht einbrachte, hat das Portal für Wirtschaft, Verantwortung und Nachhaltigkeit, UmweltDialog, veröffentlicht. „CRIC fordert mehr Nachhaltigkeitsexpertise in der Umstrukturierung des Finanzsystems“ heißt es in dem Artikel. 

Unter dem Titel Nachhaltige Immobilieninvestitionen brauchen "Entwicklungshilfe" berichtet das Asset-Management-Portal IPE – Institutional Money über den Leitfaden für ethisch-nachhaltige Immobilieninvestments von CRIC e.V. und der KlimaGut Immobilien AG. Sowohl der CRIC-Vorstandsvorsitzende David Reusch als auch Fabian Tacke, Initiator und Vorstand der KlimaGut Immobilien AG, kommen in dem Beitrag zu Wort.

„In den vergangenen Monaten hat sich die Zahl der Aktivitäten und Initiativen rund um das nachhaltige Investieren rasant erhöht“ konstatiert das Onlineportal für institutionelle Kapitalanlage, portfolio institutionell, in einem Beitrag zu dem vom Rat für Nachhaltige Entwicklung initiierten Hub for Sustainable Finance (H4SF). Darin bezieht sich der Autor Tobias Bürger auch sehr zentral auf die CRIC-Stellungnahme zu dieser Initiative. 

© 2018 CRIC e.V. Verein zur Förderung von Ethik und Nachhaltigkeit bei der Geldanlage. All Rights Reserved.