Vereinsnews

Der Vorschlag, ein Klassifikationssystem für nachhaltige Aktivitäten zu schaffen, war bereits in den Berichten der HLEG ganz oben auf der Liste der Empfehlungen. Entsprechend grundlegend und zentral ist dieses Element mit Blick auf den ganzen EU-Aktionsplan. CRIC hat sich deshalb diese Vorlage besonders genau angeschaut und sich hier auch an der Konsultation beteiligt. Die CRIC-Kommentierung ist auch in andere Positionierungen eingeflossen, etwa in die Stellungnahme zu den vier aktuell vorliegenden Legislativpaketen gemeinsam mit FNG, ÖGUT und ökokofinanz-21.

Im aktuellen Newsletter informiert CRIC über die drei für den Herbst geplanten Veranstaltungen zu Geld und Gerechtigkeit, ethische Herausforderungen von Anlageinstrumenten sowie betriebliche Altersversorgung und Nachhaltigkeit. Daneben gibt es Rückblicke zu einer Fachtagung von CRIC und imug zu Fragen der Wirkungsanalyse wie auch zu der Aprilausgabe des Formats Werte – Leben in Innsbruck, das sich mit dem Klimawandel befasste.

Wer Studien, Publikationen, Positionen, Informationsmaterialien oder Arbeitshilfen von CRIC sucht, findet diese auf einer aktualisierten Überblicksseite. Hier stehen Folder genauso wie neuere Veröffentlichungen und Kommentierungen oder auch die Hintergrundtexte zur Definition verantwortlich Investierender oder Publikationen zum Frankfurt-Hohenheimer Leitfaden zum Download bereit.

© 2018 CRIC e.V. Verein zur Förderung von Ethik und Nachhaltigkeit bei der Geldanlage. All Rights Reserved.