News

„Entscheidend ist das Kriterium der Zugänglichkeit“

Die EU-Taxonomie für nachhaltige Wirtschaftstätigkeiten ist bereits relativ weit entwickelt und nächste Schritte stehen an. Jedoch formuliert sie bislang ausschließlich ökologische Ziele. Ein soziale Taxonomie ist daher – auch von CRIC – vielfach gefordert worden. Nun hat Antje Schneeweiß, wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Südwind, dafür einen Entwurf vorgelegt.

Die Taxonomie-Verordnung sieht eine „Platform on Sustainable Finance“ vor. Diese soll die aktuell eingesetzte Technical Expert Group on Sustainable Finance ablösen und hat die Aufgabe, zu folgenden Themen zu beraten: zur Taxonomie inklusive der neben Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel vier weiteren Umweltbereiche, zur Ausweitung der Taxonomie auf andere Nachhaltigkeitsziele, etwa soziale, und nicht-nachhaltige Tätigkeiten und zu einer im weiteren Sinne nachhaltigen Finanzpolitik.

© 2021 CRIC e.V. Verein zur Förderung von Ethik und Nachhaltigkeit bei der Geldanlage. All Rights Reserved.