News

Bei den Trilog-Verhandlungen zur so genannten Taxonomie konnten offenbar Fortschritte erzielt werden. Dies ging am 5. Dezember 2019 aus verschiedenen Berichten und Kommentaren aus Medien, Politik und Zivilgesellschaft hervor. Nach neueren Informationen sind entscheidende Punkte aber nach wie vor strittig. Nachtrag: Laut Meldungen vom 16. Dezember 2019 ist eine Einigung erzielt worden (siehe weiter unten).

Bereits am 9. März 2019 war eine vorläufige Einigung  (nähere Infos auch hier) bekannt geworden – nun liegt die finale Fassung vor: Die Verordnung über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor ist am 9. Dezember 2019 im Amtsblatt der Europäischen Union erschienen. Sie tritt am zwanzigsten Tag nach ihrer Veröffentlichung in Kraft und gilt ab dem 10. März 2021.

Beim dritten Sustainable Finance Gipfel Deutschland, der am 16. Oktober 2019 in Frankfurt am Main stattgefunden hat, ist ein Thesenpapier des Sustainable Finance-Beirats der Bundesregierung diskutiert worden. Der Beirat arbeitet in vier Gruppen an den Themen Ziele/Strategie/Kommunikation, Finanzmarktstabilität/Risiko, Transparenz/Offenlegung/Wirkung und Endkunden. 

© 2021 CRIC e.V. Verein zur Förderung von Ethik und Nachhaltigkeit bei der Geldanlage. All Rights Reserved.