News

Notenbanken sehen sich zunehmend mit Appellen konfrontiert, eine Vorbildfunktion mit Blick auf Klima- und Nachhaltigkeitsaspekte einzunehmen. So forderte jüngst eine Gruppe von 50 zivilgesellschaftlichen Organisationen die Zentralbanken der G20 in einem Brief dazu auf,  bei der Offenlegung von Klimarisiken als gutes Beispiel voranzugehen. Die Klima-Allianz Schweiz hat Empfehlungen dafür vorgelegt, wie die Notenbank der Eidgenossenschaft ihr Mandat klimafreundlich wahrnehmen kann.

Versorgungseinrichtungen und Versicherte finden in einem neuen Ratgeber die wichtigsten Informationen zu den Folgen der Klimakrise und der Klimapolitik auf ihre Kapitalanlagen bzw. Altersversorgung. Kern des Ratgebers von WWF Deutschland und NKI – Institut für nachhaltige Kapitalanlagen ist eine Musteranlagerichtlinie, mit der Pensionskassen und andere Versorgungseinrichtungen Klimakriterien in ihre Kapitalanlage integrieren können.

A Practical Guide to Active Ownership in Listed Equity heißt eine neue Publikation der 2006 in Partnerschaft mit der Finanzinitiative des UN-Umweltprogramms UNEP und dem UN Global Compact gegründeten Investoreninitiative PRI. Sie bietet einen Überblick zu den Schritten, die Investoren berücksichtigen sollten, wenn Sie ihre Strategien in den Bereichen Stimmrechtsausübung und Engagement entwickeln. 

Ende Mai hat die österreichische Bundesregierung eine Strategie beschlossen, um den Herausforderungen des Klimawandels zu begegnen. Damit werde das Ende des fossilen Zeitalters eingeläutet, hieß es hierzu von offizieller Seite. Als wichtiger Bereich werden dabei nachhaltige Finanzen hervorgehoben. Als zweite von acht Aufgaben definiert die Strategie außerdem „notwendige ökonomische Rahmenbedingungen schaffen und Investitionen mobilisieren“. Green Finance wird daneben als eines von zwölf Leuchtturmprojekten genannt.

© 2018 CRIC e.V. Verein zur Förderung von Ethik und Nachhaltigkeit bei der Geldanlage. All Rights Reserved.